Seit 2002 spielen wir jede Woche einen anderen Vorfilm zu den Abendvorstellungen, wenn möglich passend zum Thema eines Hauptfilms. Wir möchten den „Kurzen“ ein Forum bieten, denn sie sind mit ebensoviel Herzblut gedreht wie ihre großen Geschwister.

Ab dem 04.06.2020 spielen wir auch die Kurzen wieder auf der großen Leinwand.

Vielen Dank an den Kurzfilmverleih Hamburg, der uns die Möglichkeit gegeben hat Sie auch ohne Kino mit Kurzfilmen zu versorgen. Und Vielen Dank an Sie, die dieses Angebot Zahlreich genutzt haben.

 

In der Woche vom 20. – 24.08. läuft:

Butter Brioche

Deutschland 2015, Regie: Christopher Kaufmann, 6’27 Min.

Sascha ist schüchtern, übergewichtig und verkauft Gebäck. Wenn keiner hinsieht, faltet er grazile Origami. Pia ist das Highlight seines Arbeitstags. Als er sich überwindet und eine Origami-Lilie in ihrer Tüte verschwinden lässt, nimmt alles seinen Lauf.

 

 

In der Woche vom 03. – 07.09. läuft:

Die Blockade

Belgien 2019, Regie: Jonathan Lago Lago, 4 Min.

Januar 2019. Frankreich wird von einer revolutionären Bewegung erschüttert. Tausende Gelbwesten blockieren die Straßen. Fred und Bouly sind zwei von ihnen und sie bereiten eine spektakuläre Straßenblockade vor. Dummerweise haben sie ihre gelben Westen nicht dabei…

 

in der Woche vom 10. – 14.09. läuft:

Om

Großbritannien 1986, Regie: John Smith, 3’39 Min. frei ab 0

Ein Film mit britischem Humor, über Haarschnitte, Kleidung und die Beziehung des Bildes zum Ton.

 

In der Woche vom 17. – 21.09 . läuft:

Die Katze tanzt

Deutschland 2011, Regie: Esther Bialas, 6’44 Min.

Schon seit ihrer Kindheit ist Anne heimlich in ihre beste Freundin Kathrin verliebt, die am nächsten Tag heiraten wird.

 

In der Woche vom 24. – 28.09. läuft:

Glück im Keks

Deutschland 2019, Regie: Nina Weilbächer, 3’40 Min.

Die Geschichte eines Glückskeks, der sich auf der Suche nach seinem inneren Glück den Kopf zerbricht.