Gelungenes Timing: 30 Jahre nach dem Fall der Mauer kommt diese deutsch-deutsche Lovestory in die Kinos. Die 16-jährige Anna aus dem Westen reist mit einer Jugendgruppe zum Begegnungstreffen nach Ost-Berlin. Schnell verliebt sie sich in den rebellischen Pfarrersohn Philipp. Die Liebe in ihrem Lauf halten weder Mauer noch Eltern auf. Ein dramatischer Zwischenfall sorgt für erzwungene Funkstille. Erst nach der Wende treffen sich die beiden – deren Wiedervereinigung steht jedoch in den Sternen. Mit viel Liebe zu den Figuren sowie reichlich realsozialistischer Retro-Ausstattung unternimmt das Jugenddrama eine Zeitreise „nach drüben“, die für Millenials unterhaltsame Einblicke in die jüngere Geschichte vermittelt. Und älteren Jahrgängen ein nostalgisches déjà-vu beschert. Prädikat: wertvoll

  • Deutschland 2019
  • Regie: Norbert Lechner
  • Mit: Lea Freund, Tim Bülow, Fritz Karl, Franziska Weisz, Götz Schubert, Svea Derenthal, Henriette Heinze, Leon Blaschke, Lukas Zumbrock, Anna Schumacher
  • FSK: 6
  • Spieldauer: 115 min.
Samstag 09.11. um 18:00 I Sonntag 10.11. um 21:00 | Montag 11.11. um 18:00