Skip to main content

Mort Rifkin liebt das Kino! Da kommt es auch nicht von ungefähr, dass er seine Frau Sue, eine Publizistin, nach Spanien begleitet, wo das San Sebastian Filmfestival stattfindet. Doch seine Leidenschaft ist nicht der einzige Grund für die Begleitung seiner Frau. Der wahre Anlass: Er fürchtet, dass ihre Faszination für ihren Kunden, den Regisseur Philippe, mehr als nur beruflicher Natur sein könnte. So ganz nebenbei hofft er aber auch, den Kopf etwas freizubekommen, um endlich den Roman zu schreiben, an dem er schon so lange arbeitet – wenn da nicht die unmöglichen Ansprüche wären, die er an sich selbst stellt. Kaum auf dem Filmfestival angekommen, wird Philippes Film in den höchsten Tönen gelobt, während Mort dem Film nicht viel abgewinnen kann. Die negative Meinung, die Mort von dem Regisseur hat, belastet die ohnehin schon angeschlagene Beziehung der beiden weiter. Wie gut, dass er mit Dr. Jo Rojas eine Gleichgesinnte kennenlernt, die ebenfalls unter der Ehe mit dem impulsiven Maler Paco leidet. So kommt es, dass Sue die folgenden Tage mit ihrem Kunden Philippe verbringt, während sich die Verbindung zwischen Mort und Jo weiter vertieft …

 

  • USA 2020
  • Regie: Woody Allen
  • mit Wallace Shawn, Elena Anaya, Gina Gershon
  • Spieldauer: 92 Min
  • frei ab 12