Skip to main content

Mit feiner Ironie hangelt sich die zartbittere Satire „Nathalie – Überwindung der Grenzen“ an den Widersprüchen der europäischen Politik entlang und demaskiert ihre Doppelmoral.

Nathalie Adler steht unter Strom! Sie muss den Staatsbesuch von Macron und Merkel in einem Geflüchtetenlager auf Sizilien organisieren – ein PR-Event von ungeheurer Symbolkraft. Doch wer glaubt angesichts der zahllosen Krisen noch an die EU-Familie? Bestimmt nicht Albert, Nathalies lange entfremdeter Sohn, der als Aktivist für eine gemeinnützige Organisation im Camp arbeitet. Ihre unverhoffte Wiederbegegnung wirbelt tief vergrabene Gefühle auf. Denn Nathalie repräsentiert für Albert eine heuchlerische Politik, die sich nicht um die wahren Probleme der Menschen schert. Die Versöhnung der beiden gerät komplizierter als die brisante diplomatische Mission…

  • Schweiz/Frankreich 2022
  • Regie: Lionel Baier
  • mit Isabelle Carré. Théodore Pellerin, Tom Villa, Ursina Lardi
  • Spieldauer: 90 Min
  • frei ab 12
Consent Management Platform von Real Cookie Banner