Skip to main content

Vor allem im Mittelalter galten sie als Vorboten des Untergangs, die den Tod symbolisierten. Für die Germanen hingegen waren sie heilige Göttervögel. Heute steht fest: Krähen verfügen über außergewöhnliche Flugkünste und kluge Verhaltensweisen, die im Kern denen des Menschen nicht unähnlich sind. Die beachtliche, aufwendig realisierte Doku „Krähen“ versteht sich als eine Art „filmische Kulturgeschichte des Raben“ und widmet sich allumfassend den schwarzgefiederten, charismatischen Tieren.

Wichtiger noch als die Frage, was wir Menschen über Krähen wissen, erscheint Schilt die Frage: Wie gut kennen die Tiere eigentlich den Menschen und was wissen sie über uns? Höchstwahrscheinlich sehr viel, denn Forschung und Wissenschaft haben längst erarbeitet und bewiesen, wie exzellent deren Gedächtnis und Auffassungsgabe sind. Davon weiß auch Bernhard Heinrich zu berichten, ein ausgewiesener Fachmann. Er schrieb Bücher über die Beobachtung und Erforschung von Raben und allerlei Lehrreiches und Informatives zu berichten.

  • Schweiz 2023
  • Regie: Martin Schilt
  • Dokumentarfilm
  • Spieldauer: 90 Min
  • frei ab 0
Consent Management Platform von Real Cookie Banner