Die quirlige Jüdin Berta und ihre Enkelin Shira streiten inniglich über die Liebe und darüber, was Frau darf und was nicht. Vor allem, als sich Shira für Maria, eine Deutsche, entscheidet. Die beiden Verliebten machen zudem richtig ernst – sie wollen heiraten. Das Chaos ist perfekt, als die Eltern von Maria auf die Mischpoke in Jerusalem treffen. Für Berta ist eine Ehe zwischen einer Israelin und einer Deutschen allerdings ein Ding der Unmöglichkeit, obwohl auch sie ein unkonventionelles Liebesglück gefunden hat – mit dem Palästinenser Ibrahim. Cultur-Clash-Komödie.

  • Deutschland 2020
  • Regie: Shirel Peleg
  • mit Moran Rosenblatt, Luise Wolfram, Rikva Michaeli, Juliane Köhler, Bernhard Schütz, Irit Kaplan, Salim Daw, Eyal Shikratzi, Aviv Pinkas
  • FSK 12
  • Spieldauer: 106 Min.
Do. 17.09. um 18:00 | Fr. 18.09. um 18:00 | Sa. 19.09. um 20:30 | So. 20.09. um 18:00 | Mo. 21.09. um 18:00