Skip to main content

Wir zeigen den Film am Donnerstag, 09.Mai um 19:00. Im Anschluss laden wir mit der Literaturpädagogin Ulrike Erb-May in die Filmbar zum Austausch über Erich Kästner ein. Bringt gerne Euren Lieblings-Kästner mit.

1929: Erich Kästner (Florian David Fitz) hat gerade mit „Emil und die Detektive“ sein erstes Kinderbuch auf den Markt gebracht und einen Bestseller gelandet. Die Kinder verehren ihn. Zu seinen Fans gehört auch der acht Jahre alte Hans-Albrecht Löhr (Nico Kleemann). Von dessen glühendem Fanbrief ist Kästner so begeistert, dass er den persönlichen Kontakt sucht. Als zwei Jahre später „Emil und die Detektive“ verfilmt wird, verschafft er Hans-Albrecht sogar die Rolle des „kleinen Dienstag“. Die Freundschaft zwischen dem Schriftsteller und dem Jungen wird über die Jahre immer intensiver. Doch dann kommen die Nazis an die Macht. Kästners Bücher werden verboten und öffentlich verbrannt. Der Schriftsteller wird zur Gefahr für den Jungen, der selbst schließlich zum „Primaner in Uniform“ wird – ein Graus für den Pazifisten Kästner…

  • Deutschland 2017
  • Regie: Wolfgang Murnberger
  • Mit Florian David Fitz, Nico Ramon Kleemann, Jascha Baum
  • Spieldauer: 102
  • frei ab 6
Consent Management Platform von Real Cookie Banner