Victor (Auteuil) ist ein mürrischer Endsechziger, der mit seinem Leben unzufrieden ist. Der Comic-Zeichner hat kaum Arbeit, weil er sich nicht auf moderne Medien wie Computer einlassen will. Mit Marianne (Ardant), seiner langjährigen Ehefrau, hat er sich nichts mehr zu sagen. Beide sind genervt voneinander: Sie von seiner konservativen Einstellung, er, weil er findet, dass sie ihr Alter verleugnet.
Irgendwann hat Marianne die Nase voll und setzt Victor vor die Tür. Doch der gemeinsame Sohn Maxime (Michael Cohen) will seinem Vater noch einmal einen Energieschub verpassen und schenkt ihm einen Gutschein für die Eventfirma „Time Travellers“ seines Freundes Antoine (Canet). Diese ermöglicht betuchten Nostalgikern, einen oder mehrere Tage in der Vergangenheit zu verbringen. Dekors, Drehbuch und Schauspieler richten sich ganz nach dem Kunden. Victor entscheidet sich für den 16. Mai 1974, den Tag, an dem er Marianne kennenlernte…
Prädikat:besonders wertvoll

  • Frankreich 2019
  • Regie: Nicolas Bedosi
  • Darsteller: Daniel Auteuil, Guillaume Canet, Doria Tillier, Fanny Ardant, Michaël Cohen
  • FSK: 12
  • Spieldauer: 116 Min.
Donnerstag 16.01. um 20:00 I Freitag 17.01. um 20.30 franz. OmU I Samstag 18.01. um 20:30 I Sonntag 19.01. um 18:00|
Montag 20.01. um 15:00 KaN und 20:30