Der Film erzählt die wahre Geschichte von zwei Männern, die von dem Willen beseelt sind, die Welt für sich und für andere besser zu machen: Bei ihrer Arbeit mit autistischen jungen Menschen und ihren Betreuern vollbringen Bruno und Malik tagtäglich kleine Wunder. Mit viel Engagement, Feingefühl und Humor gelingt es den beiden, aus unterschiedlichen Persönlichkeiten eine Gemeinschaft zu formen, in der der Einzelne die Chance bekommt, über sich hinaus zu wachsen. Komödie.

Pressestimmen:

“Vor acht Jahren begeisterte die französische Tragikomödie “Ziemlich beste Freunde” das Publikum. Die beiden Regisseure Eric Tolédano und Olivier Nakache schaffen es mit “Alles außer gewöhnlich” erneut, ein schweres Thema mit großer Menschlichkeit und Humor zu erzählen. Diese besondere Geschichte trifft mitten ins Herz… einer der besten Filme des Jahres.” WDR

“…macht viel Spaß, ist gefühlvoll und mitreißend.” Süddeutsche Zeitung

“Ein starkes Plädoyer für die Menschlichkeit, bewegend und warmherzig, mit grandiosen Darstellern.” ZDF heute journal

“Ein sorgfältig recherchierter Film, der einen liebe- und respektvollen Blick auf alle Protagonisten wirft und dem es mit großer Wärme und Leichtigkeit gelingt, ein komplexes und gesellschaftlich hochrelevantes Thema zu erzählen. – Prädikat: Besonders wertvoll!” FBW

 

Frankreich 2019
Regie: Eric Toledano, Olivier Nakache
Darsteller: Vincent Cassel, Reda Kateb, Hélène Vincent, Bryan Mialoundama, Alban
Ivanov, Benjamin Lesieur, Marco Locatelli, Catherine Mouchet, Frédéric Pierrot
FSK: 6
Spieldauer: 115 Min.

Donnerstag 09.01. um 20:00 I Freitag 10.01. um 18:00 und 20.30 OmU I Samstag 11.01. um 20:30 I Sonntag 12.01um 21:00| Montag 13.01. um 15:00 KaN und 20:30