Kurzfilme November

Seit 2002 spielen wir regelmäßig Kurzfime vor den Abendvorstellungen, wobei wir uns bemühen, die Kurzfilme so auszusuchen, dass sie thematisch zu wenigstens einem der beiden Hauptfilme passen. Wir möchen den "Kurzen" ein Forum bieten, denn sie sind mit ebensoviel Herzblut gedreht wie ihre großen Geschwister. Und manch ein heute berühmter Regisseur hat mit einigen Kurzen seine Karriere gestartet.

vom 01. - 05.11.

T601 - S

Ungarn 2001, Regie:Márton Nyitrai, 41'52 Min., frei ab 0

Wenn Sie einen Kick brauchen, kaufen Sie sich einen Trabant.
__________________________________________________

08. - 12.11.

KL

Berlgien 2017, Regie: William Henne, Yann Bonnin, 3'47 Min.,frei ab 0

Eine schnelle Abfolge von Fotografien. Der Ort wird nur in Nahaufnahmen von Details erkennbar. Ein riesiger Friedhof auf 42 km² in Oberschlesien, dessen Motive geläufig sind: Eisenbahnübergänge und Nieten, Fenster, rote Ziegel, Schlamm und Pfützen, Details von Wagons, verknoteter Stacheldraht, Birken, Nummern, Details von Zaunpfählen, Glocken am Hochspannungszaun, Löffel, Schalter, Schuhkartons, Koffer, Heringe, Streifen, Paneele, Schutt, ... __________________________________________________

15. - 19.11.

ADas Translator

Deutschland 2011, Regie: JDorit Kiesewetter, Carsten Knoop, 2'55 Min, frei ab 0

Der Translator übersetzt die Nationalhymne. Dabeihilft der Aserbaidschaner. __________________________________________________

22. - 26.11.

Storyteller

Deutschland 2013, Regie: Milan Ruben Kappen, Michael Binz,1'10 Min, frei ab 0

Der Film zeigt einen Mann, der keine Geschichte erzählen kann.

__________________________________________________

29.11. - 03.12.

Keine Angst vorm Atom

Deutschland 2007, Regie: Till Penzek, Jon Frickey, 2'21 Min., frei ab 12

Gibt es begründete Argumente gegen Atomstrom? Nach diesem Schul-Lehrfilm bleiben kaum noch Zweifel an Nutzen und Niedlichkeit von Atomenergie. Das Atommaskottchen ATOMI erklärt fundiert und detailliert, warum Kernkraft zeitlos ist. Sogar der kritische Gesprächspartner Dr. Schmidt wird überzeugt

________________________________________________

.







_______________________________________________

.






_