Die sagenhaften Vier
Deutschland/Luxemburg 2018

Die sagenhaften Vier
Regie:
Christoph Lauenstein, Wolfgang Lauenstein
mit:
Animationsfilm
FSK:
ohne Altersbeschränkung
Spieldauer:
92 min.
 
Die pummelige Hauskatze Marnie ist ausgesprochen verwöhnt: Sie hat ihr eigenes Zimmer mit riesigem Fernseher und haufenweise Spielzeug. Allerdings darf sie das Haus nicht verlassen. So sitzt sie jeden Tag vor dem Fernseher und folgt ihrer Lieblingskrimiserie. Als der angebliche Undercoveragent Paul auftaucht, gerät Marnie unversehens in einen echten Kriminalfall. Endlich kann sie ihre Detektivleidenschaft ausleben! Dumm nur, dass sie die Welt außerhalb ihres behüteten Zuhauses nur aus dem Fernsehen kennt. Gut dass ihr der ängstliche Wachhund Elvis, der nervöse und von seinen Hennen gejagte Hahn Eggbert sowie das Zirkuszebra Mambo Dibango, das sich nach dem ersten Regenguss als simpler Esel entpuppt, zur Seite stehen.
Prädikat: besonders wertvoll