Supa Modo
Kenia/Deutschland 2018

Supa Modo
Regie:
Likarion Wainaina
mit:
Stycie Waweru, Nyawara Ndambia, Marrianne Nungo, Johnson Chege
FSK:
ohne Altersbeschränkung
Spieldauer:
74 min.
 
Mitreißender Kinderfilm, der seines ernsten Themas zum Trotz zu Heiterkeit und Temperament findet und eine Liebeserklärung ans Kino ist
Die neunjährige Jo liebt Actionfilme und träumt davon, selbst eine Superheldin zu sein. Ihr größter Wunsch: einen Film zu drehen, in dem sie selbst die Hauptrolle spielt. In ihrer Fantasie vergisst sie, dass sie unheilbar krank ist. Irgendwann kann Jos Schwester nicht mehr mitansehen, wie das lebensfrohe Mädchen die kostbare Zeit, die ihm noch bleibt, nur im Bett verbringt. Sie ermutigt Jo, an ihre magischen Kräfte zu glauben und animiert das ganze Dorf, Jos Traum wahr werden zu lassen.
Der Film entstand im Rahmen von Tom Tykwers deutsch-kenianischem Produktionskollektiv One Fine Day.