Life, Animated
USA 2016

Life, Animated
Regie:
Roger Ross Williams
mit:
Dokumentarfilm
FSK:
ohne Altersbeschränkung
Spieldauer:
92 min.
 
Owen Suskind ist ein ganz normaler Junge, bis er sich mit drei Jahren, massiv zu verändern beginnt. Die schockierende Diagnose der Ärzte: er leidet unter Autismus. Die Eltern kommen nicht mehr an ihn heran, bis sie eines Tages zufällig feststellen, dass Owen Disney-Trickfilme nutzt, um zu kommunizieren. Der Film „Life, Animated“ beschreibt auf intensive Weise eine bewegende Familiengeschichte. Und das, ohne in pathetische oder kitschige Gefilde abzurutschen. Stattdessen nutzt er phantasievolle Animationen und eine vielfältige Auswahl an Gesprächspartnern, um Owens Innenleben greifbar zu machen.
Prädikat: besonders wertvoll
Wir zeigen den Film in Kooperation mit dem Verein Autismus
Trier e.V.
Der Verein unterstützt seit nunmehr 30 Jahren autistische Menschen in der Region Eifel-Mosel-Hunsrück, z.B. durch Beratung, Therapie- und Selbthilfeangebote, aber auch in den Bereichen Wohnen und Arbeiten sowie durch Informationsveranstaltungen wie diesern Filmabend.
Herr Frank Schille, Mitarbeiter der Abteilung Selbsthilfe des Vereins, kommt am 2.4. zur Vorstellung und steht für Fragen und Information zur Verfügung.