Swimming with Men OmU
Großbritannien 2018

Swimming with Men OmU
Regie:
Oliver Parker
mit:
Rob Brydon, Adeel Akhtar, Daniel Mays, Jim Carter, Rupert Graves, Charlotte Riley
FSK:
ohne Altersbeschränkung
Spieldauer:
103 min.
 
Eric steckt mitten in der Midlife-Crisis: Seine Frau steigt in der Lokalpolitik auf, der Teenager-Sohn entfremdet sich täglich mehr von ihm und sein Job als Buchhalter langweilt ihn unsäglich. Er findet aber neues Selbstvertrauen, als er durch einen Zufall Anschluss an die Herrenmannschaft der lokalen Synchronschwimmer findet. Die Situation gewinnt an Dynamik, als das Ballett in Badehosen tatsächlich immer besser wird. Komödie mit britischem Humor.

Nirgendwo werden Underdogs amüsanter gefeiert als im britischen Kino! In der Tradition von „Ganz oder gar nicht“ oder „Kalender Girls“ strampelt sich in dieser Feel-Good-Komödie ein Trupp männlicher Synchronschwimmer ab, um sich im tristen Hallenbad ein bisschen Würde und Werte im Leben zu bewahren. Die sportlichen Anstrengungen der schrägen Stehaufmännchen fallen erwartungsgemäß ebenso situationskomisch wie selbstironisch aus. Not amused dürften allein die Funktionärs-Bonzen von Olympia sein: Sie verbieten Männern bis heute den Zutritt ins Synchronschwimm-Becken.