Flitzer - manchmal muss man mutig sein
Schweiz 2017

Flitzer - manchmal muss man mutig sein
Regie:
Peter Luisi
mit:
Beat Schlatter, Dorothée Müggler, Sandra Strebel, Bendrit Bajra
FSK:
ohne Altersbeschränkung
Spieldauer:
98 min.
 
Baltasar Näf ist Deutschlehrer aus Leidenschaft und seit dem Tod seiner Frau alleinerziehender Vater einer pubertierenden Tochter. Eigentlich läuft sein Leben in berechenbaren Bahnen, bis er "aus Versehen" das gesamte Budget für einen neuen Schulsportplatz Sportwette verzockt. Zufällig hat jedoch Baltasars Friseur Kushtrim ein florierendes illegales Wettbüro in seinem Salon und bringt den braven Schullehrer auf den Gedanken, selbst aktiv ins Wettgeschäft einzusteigen.
Sogenannte „Flitzer“ sind beim Fußball bekanntlich jene wagemutigen Menschen, die für einen Moment des Ruhmes nackt über das Spielfeld rasen, bevor sie von den Ordnern niedergerungen werden. Wie ein biederer Lehrer einen professionellen Flitzer-Ring gründet, um seine Schulden zu begleichen, erzählt diese höchst vergnügliche Schweizer Komödie von Peter Luisi. Indem sie Fußball, Schule und Polizei gehörig durch den Kakao zieht, erzählt sie gleichzeitig vom Überwinden von Schames- und Schmerzgrenzen und ungeahnten persönlichen Möglichkeiten.